Bildbearbeitung

24. Februar 2014 - Autor: Markus Conrad

Hier mal ein Beispiel, wieviel man aus einem augenscheinlich schlechten Bild über die entsprechende Bearbeitung noch rausholen kann. Das Photo entstand als Schnappschuss mit der Handykamera, das Ausgangsformat war also ein (verlustbehaftetes) JPG. Die Bearbeitung habe ich nur mit dem Photoshop-Modul “Camera RAW” durchgeführt, welches ja eigentlich zur Bearbeitung von RAW-Formaten gedacht ist. Aber auch für die Bearbeitung von JPG’s ist das Modul gut geeignet. Die Unterschiede sind bei Vergrößerung (anklicken) sehr gut sichtbar.

morbide_unbearbeitet morbide_800

Neben Farbtemperatur, Sättigung und Schärfe, habe ich den Bildausschnitt verändert und das Bild leicht begradigt. Wird das Bild mit einer RAW-fähigen Kamera gemacht und dann in “Camera RAW” nachbearbeitet, lässt sich die Qualität noch deutlich weiter erhöhen.

Redesign Pfarrbrief

23. September 2013 - Autor: Markus Conrad

Seit Oktober 2012 gestalte ich dreimal pro Jahr den gemeinsamen Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Odenthal/Burscheid/Altenberg. Nun, nach vier Ausgaben, wurde mit der Ausgabe 2/2013 Titel, Logo und Titeldesign verändert.

Ich habe mich bemüht, die Optik deutlich moderner zu gestalten und trotzdem in einem für einen Pfarrbrief angemessenen Rahmen zu halten. Das Logo selbst hat der Künstler Walter Jansen geschaffen, ich habe die Reinzeichnung und Druckaufbereitung übernommen. Im Innenheft habe ich bereits sukzessive Anpassungen vorgenommen, hier werden in den kommenden Ausgaben weiterhin Modifikationen vorgenommen.

Bei Interesse ist der Pfarrbrief hier zu finden.

Logo für Antikorruptionskampagne

22. September 2013 - Autor: Markus Conrad

Für eine deutsch/montenegrinische Antikorruptionskampagne unter Federführung der EU habe ich ein Logo gestaltet. Neben der Nutzung auf verschiedenen Flyen und Schreibutensilien, wird das Logo auch auf Plakaten und Aufstellern in Montenegro genutzt wie die folgenden Bilder zeigen.

 

Anmerkung: Weder die Plakate selbst, noch der Flyer wurden von mir erstellt.
Bilder: © Uprava za antikorupcijsku inicijativu/Montenegro

Plakatserie Pressekonferenz BMI

20. November 2012 - Autor: Markus Conrad

Im Rahmen meiner hauptberuflichen Tätigkeit hatte ich Gelegenheit eine Plakatserie zur Einführung des Nationalen Waffenregisters in Deutschland zu gestalten. Hier ein Foto (© dpa) mit unserem ehemaligen Bundesinnenminister Dr. Friedrich und einem Plakat aus der Serie.

Gestaltung Pfarrbrief

29. Oktober 2012 - Autor: Markus Conrad

Im Oktober 2012 habe ich die Gestaltung des gemeinsamen Pfarrbriefes der Pfarreiengemeinschaft Odenthal, Burscheid und Altenberg übernommen. Der Pfarrbrief hat einen Umfang von 32 Seiten und erscheint dreimal pro Jahr. Die Auflage beträgt für jede Ausgabe 8.000 Exemplare. Erstmalig erscheint der Pfarrbrief vollständig vierfarbig. Bei Interesse: Hier ist der Pfarrbrief als PDF zu finden.

Altenberger Dom Webseite online

23. April 2012 - Autor: Markus Conrad

Die neue Webseite des Altenberger Doms ist online gegangen. Unter www.altenberger-dom.de ist die neue Seite aufrufbar. Auf der Seite kommt WordPress als CMS zum Einsatz.

Webauftritt Altenberger Dom

E-Mails auf’s Smartphone

5. Juli 2011 - Autor: Markus Conrad

E-Mails auf ein Smartphone umzuleiten ist im Zeitalter von leistungsfähigen Handybetriebssystemen und Internetflatrates kein Problem. Was muss man aber tun, um seine E-Mails auf einem Smartphone zu empfangen und trotzdem noch auf den heimischen Rechner via POP herunterzuladen? Noch dazu wenn man einen etablierten, kostenlosen E-Mail-Account bei einem Freehoster wie z.B. GMX besitzt. (… weiterlesen)

Standardtheme vs. Child-Theme

16. März 2011 - Autor: Markus Conrad

Es gibt unzählige frei erhältliche WordPress-Themes und sogar deutsche Themes sind in großer Zahl vorhanden. Was sollte einen Webentwickler also dazu bewegen, sich die Arbeit zu machen und ein komplett eigenes Theme zu erstellen? Die Antwort die ich auf diese Frage geben würde lautet: Nur wenn man ein Theme “von der Pike auf” selbst erstellt, lernt man die Funktionsweise von WordPress (WP), bzw. exakter eines Themes, detailliert kennen. (… weiterlesen)

Das Ende des IE 6.0

8. März 2011 - Autor: Markus Conrad

Endlich arbeitet auch Microsoft aktiv daran den Internet Explorer 6.0 ins Nirvana überzuleiten. Mit einer eigenen Webseite versucht Microsoft dem IE 6 den Garaus zu machen (www.ie6countdown.com). Vorbei also bald die Zeiten, als mit diversen Hacks und Weichen die Unzulänglichkeiten dieses Browsers ausgeglichen werden mussten.

Auf meiner Seite habe ich dieser Entwicklung Rechnung getragen und unterstütze den IE 6 nicht mehr. Aktuell (März 2011) hat der IE 6 in Deutschland einen Marktanteil von ca. 3%. Es macht also meines Erachtens nach keinen Sinn, für 3 von 100 Besuchern ein eigenes Stylesheet zu generieren um PNG-Bilder betrachten zu können und ein halbwegs funktionierendes Layout hinzubiegen.

Der weltweite Anteil des IE 6 liegt aktuell noch bei rund 12%. Dies liegt daran, dass zwar in Ländern wie Norwegen und Finnland der Marktanteil bei unter 1% liegt, in China und Südkorea dieser dagegen jedoch bei rund 35% bzw. 25%!

Stunde Null auf macnet.org

11. Februar 2011 - Autor: Markus Conrad

Herzlich willkommen zum Neustart auf macnet.org. Diesmal habe ich mich entschieden, die Seite als WordPress-Version aufzubauen. Hauptsächlich nutze ich WordPress hier zwar als CMS, trotzdem habe ich auch einen Blog-Bereich mit eingebaut. Die Vorteile eines CMS liegen in der schnellen Editierbarkeit der Seiten und dies hilft enorm die Seite auch wirklich aktuell zu halten. Denn gerade in der Aktualität liegt die Crux, was nützt schon die schönste Seite mit veralteten oder schlecht gepflegten Inhalten.

Diese Flexibilität erfordert aber auch einen entsprechenden Mehraufwand bei Planung und Umsetzung des Webprojektes.

In memoriam: Screenshot des alten Webauftritts.